Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrünes Klassenzimmer 2023 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFeuerwehrunterricht 10 | zur StartseitePlätzchenbacken | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

 

Wir wünschen euch allen mit euren Familien und Freunden 

schöne und erholsame Ferien!

Wir sehen uns wieder am Montag, 02.09.2024.

 


Herzlich willkommen auf der Homepage unserer
Grund- und Oberschule Massen

 

 

 

Schulleiter:
Herr Rasemann

stellv. Schulleiterin:

Frau Krüger

 

 

Im Schuljahr 2023/24 werden in den Jahrgangsstufen 1, 2, 3 und 5 bis 10 am

Schulstandort in Massen 99 Grund- und 220 Oberschüler/innen von 30 Lehrer/innen unterrichtet. 

Am Schulstandort in Sallgast lernen 89 Grundschüler/innen
mit 7 Lehrerinnen in den Klassen 1 bis 4.

(Stand: 13.02.2024)

 

 

Schule Massen

Standort Massen

Schule Sallgast

Standort Sallgast

 

 

Leitbild der Schule:

Gemeinsam lernen von Klasse 1 bis 10 - Wir machen den Unterschied!

 

 
Besonderheiten der Schule:
  • Wir sind eine Schule mit zwei Grundschulstandorten: Sallgast und Massen. Perspektivisch hat unser Schulträger, das Amt Kleine Elster Niederlausitz, auf Grundlage der zu erwartenden Schülerzahlen das Interesse, an beiden Orten die Klassen 1 bis 6 zu beschulen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Schulleitung.

  • In Sallgast unterrichten wir unsere Kleinen in der Flexiblen Eingangsphase (FLEX-System).

  • Eine Hortbetreuung ist sowohl in Sallgast als auch in Massen möglich.

  • In Massen befindet sich eine große Sporthalle gleich neben dem Schulgebäude.

  • Die Busse für den Schülerverkehr halten direkt vor den Schulgeländen.

  • Wahlpflichtangebote der Sekundarstufe 1 (ab Kl. 7):
    - Französisch als 2. Fremdsprache
    - WAT mit den Schwerpunkten Holzbearbeitung und Lebensmittelverarbeitung
    - Naturwissenschaften
    Zusätzliches Wahlpflichtangebot ab Klasse 9:
    - Feuerwehrunterricht

  • Einmal im Monat haben die 9. und 10. Klassen einen Praxistag in der PILZ-GmbH (Metallverarbeitung).

  • Entscheidung der Schulkonferenz für das integrative System, d.h.:
    - ab dem 2. Halbjahr der Klasse 7 werden Leistungskurse in Mathematik und Englisch gebildet,
    - was spätestens ab Klasse 9 für Deutsch und Physik erweitert wird.

  • In unserer Schule werden in den 7. Klassen zum Halbjahr keine reinen A- und B-Kurse gebildet, sondern klasseninterne Lerngruppen, d. h. die Klassen bleiben in ihrer ursprünglichen Zusammensetzung bestehen und den unterschiedlichen Leistungsmöglichkeiten der Schüler werden wir durch Binnendifferenzierung gerecht.

  • Arbeitsgemeinschaften für Klasse 1 bis 4 - z. B. AG Schulgarten, AG Motorik, etc.

  • Offenes Ganztagsangebot für Klasse 5 bis 10 - z. B. AG Sport/Ballspiele, AG Labor-Experten, Schrauber-AG, Schulband, AG Junge Historiker, Imker-AG, AG Kunst, AG Umwelt, Mediatorenausbildung, „Die Voranschreiber“, Förderunterricht in Deutsch und Englisch und Prüfungsvorbereitung Kl. 10