Link verschicken   Drucken
 

Geschichtsexkursion (05.12.2015)

Erste Geschichtsexkursion

 

Die erste Exkursion der Geschichtsganztagskurse von Herrn Becker und Herrn Rasemann führte uns wieder einmal nach Berlin. Neben zwei Forensics (Jasmin und Colin) waren auch zahlreiche „junge Historiker“ aus den Klassen 7 bis 9 dabei.
In Berlin angekommen mussten wir noch mit dem Bus und der U-Bahn fahren. Als wir am U-Bahnhof angekommen sind, merkte man schon an den Straßennamen, dass man sich hier in einer ehemaligen amerikanischen Gegend befindet (Clayallee). Auf dem Weg zum Alliiertenmuseum sah man auch einige historische Denkmäler. Das Alliiertenmuseum selbst ist auch historisch, es war nämlich ein ehemaliges Kino, NUR für amerikanische Soldaten.
Wir erfuhren vieles über die Entnazifizierung Deutschlands, die Luftbrücke zwischen den westlichen Teilen Deutschlands und den Westzonen Berlins und die Spannungen zwischen den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs. Alles in Allem war es sehr informativ – und der Weihnachtsmarkt war auch schön.

(Text: Colin Voß)

[alle Fotoalben anzeigen]